Sie sind hier: Startseite » Feedback

Feedback

Erfahrungsbericht

01.11.2021 - Anke
Die Hypnose bei Holger Dolfen war eine einzigartige Erfahrung, die ich vor kurzem machen durfte und die ich nicht missen möchte. Ich hatte gleich Vertrauen zu ihm und konnte mich deshalb umso mehr fallen lassen. Ich kann ihn 100%ig weiterempfehlen. Vielen DANK !!!

10.10.2021 - Bianca
Ich habe am 06.10.21 von Herrn Dolfen, den ich vorher auf einer Ausbildung persönlich kennenlernen durfte, aufgrund von Migräne am Abend und Einschlafproblemen hypnotisieren lassen.
Durch bestimmte Hilfemechanismen ist es mir jetzt möglich den Kopfschmerzen loszulassen und Unruhe abzugeben.
Lange schon, lebe ich mit diesen Problemen.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt und hatte schnell Vertrauen, das an dem empathischen Wesen von Herrn Dolfen lag.
Seine ruhige und professionelle Art und der Erfolg, lässt ihn mich zu 100 % weiterempfehlen.

04.08.2021 - Hanna
Ich habe mich wegen seelischer Schmerzen (Druck in der Brust und tiefe, immer wiederkehrende Traurigkeit) bei Herrn Dolfen hypnotisieren lassen. Trotz der nicht so tiefen Hypnose (ich war zu aufgeregt und hatte hohe Erwartungen), hat es schon nach der ersten Behandlung wunderbare Wirkung entfaltet. Die Traurigkeit ist noch da, aber der Druck scheint sich fast aufgelöst zu haben, sodass ich mich nun eingehender mit meiner Traurigkeit beschäftigen kann. Habe die beiden selten getrennt voneinander erlebt. Ich hoffe bald auf mehr Lebensfreude.
Vielen Dank!

03.07.2021 - Marie
Ich kann nur positives von meiner ersten Hypnoseerfahrung berichten.
Die Hypnose verschaffte mir ein Gefühl von totaler Entspannung und Gelassenheit, die ich zuvor noch nie so erlebt hatte. Die Tage danach hatte ich das Gefühl mutiger zu sein und mich mich mehr aus meinem Schneckenhaus heraus zu trauen. Besonders aufgefallen ist mir dies durch meine Körperhaltung und Gesten. Ich trete viel offener und selbstsicherer vor Menschengruppen auf als zuvor.
Ich hoffe das ganze hält weiterhin an.

Ganz Liebe Grüße Marie

23.05.2021 - Egbert Mietz
Nach meiner Karpaltunnel-Op in 8/20 war ich total verzweifelt. Ich konnte meine operierte Hand nicht belasten und hatte Dauerschmerzen, da sich ein Ganglion gebildet hatte. Fachärzte wollten gleich wieder erneut operieren (großflächiger). Habe Herrn Dolfen als Schmerz Coach und Massagetherapeut empfohlen bekommen und bin sehr dankbar dafür. Seit der Behandlung bei ihm wird meine Hand von Behandlung zu Behandlung immer besser. VIELEN DANK Herr Dolfen!

23.05.2021 - Andrea
Ein schwerer Arbeitsunfall unseres Sohnes, der langwierige Heilungsprozess, Folgeoperationen lebensbedrohende Situationen waren eine schwere Belastung für mich und die ganze Familie und verlangte während zwei Jahren viel Kraft und Einsatz. Weinen "durfte" ich nicht, denn unser Sohn brauchte positive Schwingungen und volle Unterstützung. Die starke emotionale Bindung machte es mir schwer, abzuschalten und auf andere Gedanken zu kommen. Also stürzte ich mich in meine Arbeiten und beschäftigte meinen Verstand mit an deren Themen. Schließlich glaubte ich, das Erlebte "verarbeitet" zu haben. Wenn sich aber Bekannte und Freunde nach dem Befinden unseres Sohnes erkundigten, konnte ich nur unter Tränen antworten. Dies, obwohl er sich von den schweren Verletzungen gut erholt hatte und optimistisch mit seiner Situation umging.

Ich entschloss mich zu einer Hypnose um meinem Problem auf den Grund zu kommen.
Meine Bedenken gegenüber dem Hypnosezustand, konnte Herr Dolfen nach einem Gespräch beseitigen, und die Bedenken waren im nachhinein völlig unbegründet. Ich war tief entspannt, aber habe immer alles mitbekommen und hatte nicht das Gefühl die Kontrolle zu verlieren. Das lösen der Blockade unter Hypnose war eine neue und überwältigende Erfahrung. Es löste sich die ganze Last von meiner Seele. Die Tränen, die ich bisher zurückgehalten hatte, entluden sich heftig und wie von selbst. Endlich konnte ich das Erlebte "beweinen". Nach der Hypnose fühlte ich mich total befreit, die tiefe Traurigkeit war weg.

Seither kann ich ganz natürlich über die Situation unseres Sohnes sprechen - ohne Tränen.

Zur Befreiung von seelischen "Altlasten" kann ich die Hypnosebehandlung nur empfehlen. Danke, Herr Dolfen

23.05.2021 - Sabine
Sehr geehrter Frau Dolfen,
schon lange wollte ich Ihnen schreiben und eine kurze Rückmeldung geben. Unsere Sitzungen liegen nun schon fast 8 Monate zurück und es ist erstaunlich. Mein Gewicht hat sich um 10 Kilo reduziert und ich spüre es liegt noch mehr drin. Das Gewicht habe ich sehr einfach verloren ohne Verzicht oder viel Sport. Sobald ich meine 2. Impfung habe, möchte ich aber auf Ihr Tanzangebot zurück kommen und melde mich bei Ihnen. Nie hätte ich so einen Erfolg erwartet. Ich bin sehr dankbar und es geht mir richtig gut. Ich mache oft Werbung für Sie, wenn mich jemand auf mein neues Gewicht anspricht.

Herzliche Grüsse S. Z.


12.04.2021 - Kersten
Bei mir handelt es sich um eine Polyneuropathie, welche sich durch Taubheitsgefühle und Gelenkschmerzen in den Beinen äußert. Auf einer Schmerzskala von 0 bis 10, liegen meine Schmerzen zwischen einer 7 und 8. Da ich schon vieles wie Physio- und Ergotherapie, autogenes Training, sowie verschiedene Medikamente in Anspruch genommen habe und diese auch teilweise Erfolg zeigten habe ich mich dazu entschieden auch die Hypnose auszuprobieren.
Nach einem ausführlichen Gespräch mit Herrn Dolfen wurde ich in Hypnose versetzt. Meinem Unterbewusstsein wurde ein Triggerpunkt an der Hand gesetzt. Wenn ich den Punkt drücke empfinde ich meine Gelenkschmerzen als 2 bis 3 und teilweise sogar als 0.
Dies hat mich sehr beeindruckt, da es zuvor nur mit hochdosierten Medikamenten möglich war die Schmerzen soweit zu reduzieren. Durch diese war ich zwar weitgehend schmerzfrei, konnte jedoch kaum klaren Gedanken fassen.
Meine Bewertung für Herrn Holger Dolfen fällt dementsprechend sehr gut aus. Ich bin sehr zufrieden, vielen Dank.




Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben